KulturBüro Logo
Künstler / Produktion

Nirit Sommerfeld

Nirit Sommerfeld ist Schauspielerin, Sängerin und - Reiseleiterin.
Geboren wurde Nirit Sommerfeld in Israel – in dem Wüstenstädtchen Eilat am Roten Meer. Dort, in Ostafrika und in Deutschland wuchs sie auf. Der deutsche Vater und die israelische Mutter waren Hoteliers. Von ihnen erbte sie die Leidenschaft fürs Reisen, lernte den genauen, offenen Blick auf ihr Lebensumfeld und wurde zu einer Grenzgängerin zwischen den Kulturen in Deutschland, Israel und Palästina. Von 2007 bis 2009 lebte sie mit ihrer Familie in Israel.
Für ihr "außergewöhnliches Engagement bei der Völkerverständigung und Aussöhnung zwischen Israel und Palästina" wurde Sommerfeld im Jahr 2011 der Kulturpreis "Der Grüne Wanninger" verliehen. Die Laudatio hielt der Schauspieler Martin Umbach, der bei der "Jiddischen Weihnacht" mit auf der Bühne steht.
Nach der Schauspielausbildung am Mozarteum in Salzburg war sie zunächst an verschiedenen Theatern sowie für Film und Fernsehen tätig. Sie schrieb Drehbücher und arbeitete als Sprecherin und Moderatorin.
1999 gründete sie die Band KLEZMORIM, die nach Umbesetzungen jetzt ORCHESTER SHLOMO GEISTREICH heisst.
Seit 2010 konzipiert und begleitet sie Reisen nach Israel und Palästina, um Menschen einen differenzierten Blick auf die aktuelle Situation in der Region zu ermöglichen.

Derzeit können zwei Programme bei uns gebucht werden:
KlezMeshugge: Nicht ganz kosher!
Jiddische Weihnacht
siehe auch
» Jiddische Weihnacht - Nirit Sommerfeld & Martin Umbach
» KlezMeshugge: Nicht ganz kosher! Nirit Sommerfeld & Orchester Shlomo Geistreich
» Unter Deinen Weißen Sternen

Pressefotos
» Nirit Sommerfeld 02