KulturBüro Logo
Herzlich Willkommen
WILFRIED

Mit großem Respekt und viel Liebe verabschiede ich mich von Wilfried. Fast zehn Jahre durfte ich mit ihm für 4xang zusammenarbeiten. So lange, bis ihm die Arbeit für und in dieser Formation nicht mehr die Freude und Energie brachte, die er sich daraus erhoffte. Ein Missverständnis ließ mich vor drei Jahren in Schweigen ihm gegenüber fallen. Wie dumm war ich. Ich verneige mich Wilfried, Maria.

bild

Michael Lerchenberg: Von Scheinheiligen und Heiligen - Pfarrer, Pfaffen und Pastoren bei Ludwig Thoma

Eine musikalisch-theatralische Lesung aus seinem aktuell erschienenen Buch „Von Scheinheiligen und Heiligen“ (Verlag LangenMüller) präsentiert Lerchenberg zum 150. Geburtstag Ludwig Thomas . Darin porträtiert er anhand von Originalzitaten mit treffsicherem Gespür für komische wie für tragische Momente „Seelenhirten“ unterschiedlichster Couleur. Ebenso vergnüglich wie nachdenklich! Musik: Florian Burgmayr, Tuba.

cd

Miroslav Nemec liest: Die Toten von der Falkneralm

Nemec, vor allem bekannt als Ivo Batic aus dem Münchner Tatort, hat seinen ersten Krimi geschrieben. Darin ist er Privatmann und soll auf der Falkneralm an einem "mörderischen Krimiwochenende" aus einem Krimi lesen. Aber es gibt auf der Alm dann mehrere wirkliche Tote und so muss er auch im wirklichen Leben ermitteln. Ob das gut geht, steht in "Die Toten von der Falkneralm - mein erster Fall". Jetzt ist er damit auf Lesetour.

cd

Hornroh - Modern Alphorn Quartet

Der faszinierende Naturtonklang von Alphörnern und Bücheln, traditionell und modern interpretiert und um Posaunen & Stimmen erweitert. Mit ihren Programmen Art & Brut und Hall & Schall kreieren die vier Musiker aus Basel großartige Klangerlebnisse, die ins Mark treffen: auf Bühnen, in Steinbrüchen, Bierkellern, Kasematten, Hallenkirchen und Industriehallen - auf Seebühnen, Almen und Inseln usw.

cd

Bittenbinder Doppelpack

Mit "Kennen Sie das Fräulein Pollinger?" präsentieren die Schauspielerin Johanna Bittenbinder und ihre Tochter Veronika, ihres Zeichens Vollblutmusikerin, eine sensationelle Kombination von Texten von Ödön von Horváth und Soul-, Funk-, Jazzgesang! Unterdrückte Emanzipation von gestern trifft auf gelebte Emanzipation von heute. Ein hochspannendes, berührendes musikalisch-literarisches Projekt.

Kommende Termine